Einloggen
Manager
Passwort
 
 
 
 
Passwort vergessen?
 
Football Arena
Screenshots
Hilfe
Registrieren

Football Arena – Regeln

Wichtig

Sprache ändern  

Zuallererst möchten wir dich auf die Möglichkeit hinweisen, dass dein Verein gelöscht werden kann. Sein Team zu verlieren, ist nichts Schönes und darum sollte jeder wissen, was bei FA erlaubt und was nicht erlaubt ist.

Der Verein kann aus folgenden Gründen gelöscht werden
  • Mit mehr als einem Verein spielen. Sich in andere Teams einloggen.
  • Keine Aufstellung machen und 3 mal in Serie Forfait verlieren.
  • Sich mehr als 60 Tage nicht einloggen.
  • Transfer-Betrügereien (Spieler zu Wucher-Preisen kaufen).
  • In einem Land anmelden, in welchem man nicht lebt oder herkommt.
  • Werbung für andere Webseiten (die nichts mit dem Spiel zu tun haben) in Foren oder persönlichen Mitteilungen machen.
  • Andere Verletzungen der Fair-Play- und Anstands-Regeln (Spam senden usw.).

Wir empfehlen, nicht von öffentlichen Access-Points aus zu spielen, da die Möglichkeit besteht, dass das andere Spieler auch tun. Also, wenn möglich, zuhause spielen. Wenn du zum Beispiel in der Schule oder zuhause mit deinem Bruder spielst, ist das Risiko, gelöscht oder die Regeln zu brechen, grösser. Transfers zwischen solchen Teams sind sogar verboten und du darfst nicht mit Freunden und Verwandten handeln.

Menü
 
Verein

Ein gutes Team kann man nicht in ein oder zwei Saisons aufbauen. Das ist ein Langzeitjob und er liegt komplett in den Händen eines jeden Managers, der gleichzeitig auch der Trainer seines Vereins ist. Er muss für die Vereinsanlagen sorgen, das Stadion ausbauen, Spieler ein- und verkaufen. Der Verein muss im Minimum 16 Spieler beschäftigen, und maximal 35. Wenn weniger als 16 Spieler in deinem Team sind, kannst du weder Spieler verkaufen noch entlassen. Auf der anderen Seite, wenn du das Maximum erreichst, kannst du keine Spieler aus deiner Jugendmannschaft mehr aufnehmen.

 
Liga

Jede Saison finden 18 Spiele statt, gegen jedes Team wird zweimal gespielt, Heim- und Auswärtsspiel. Mehr Details bei Ligaspiele. Jeder Verein spielt in einer Liga und jede Liga (ausser die höchste Liga) hat ihre eigenen Divisionen. Die Liga ist aber wichtig, die Divisionen (alle sind gleichwertig) sind nur da, um alle Ligen zu teilen. Das ist so, weil es tausende von Vereinen gibt und es wäre für ein Team schrecklich in der 537. Liga zu spielen (stell dir den Weg bis in die höchste Liga vor). Jede Liga tiefer hat 4 mal mehr Divisionen und deshalb ist die Regel so, dass das erstplatzierte Team aufsteigt und die letzten vier absteigen. Natürlich kann ein Team in der höchsten Liga nicht weiter aufsteigen und eines der untersten Liga nicht weiter absteigen. Bei Punktgleichheit entscheidet die Tordifferenz der geschossenen und erhaltenen Toren, dann Anzahl geschossene Tore, Anzahl Siege und wenn alles gleich ist entscheidet das Los. Welches Team welches ersetzt, ist keine Frage des Zufalls, der beste Aufsteiger ersetzt den schlechtesten Absteiger. Das hängt von Ligaposition und Punkten ab. Auf- und Abstieg findet immer nach einer Saison ab und direkt im Anschluss startet die neue Saison mit der Liga- und Pokalspielplanung und das Spiel geht weiter. FA ist eine nie endende Fussballliga.

 
Spieler

Jeder Spieler hat seine Lieblingsposition, die angezeigt wird durch ihre Farbe (grün = Verteidiger, gelb = Flügelspieler, blau = Mittelfeldspieler, rot = Stürmer). Die Fähigkeiten, die ein Spieler auf seiner Position braucht, unterscheiden sich natürlich. Das Maximum jeder Fähigkeit ist 25.

Torhüter
Torhüter: 100%

Verteidiger
Tackling: 60%, Kopfball: 37.5%, Kondition: 2.5%

Flügelspieler (def)
Tackling: 60%, Flügelspiel: 30%, Passspiel: 5%, Kondition: 5%

Flügelspieler (normal)
Flügelspiel: 55%, Tackling: 20%, Passspiel: 20%, Kondition: 5%

Flügelspieler (off)
Flügelspiel: 45%, Passspiel: 45%, Tackling: 5%, Kondition: 5%

Mittelfeldspieler (def)
Spielaufbau: 45%, Tackling: 45%, Passspiel: 5%, Kondition: 5%

Mittelfeldspieler (normal)
Spielaufbau: 55%, Tackling: 20%, Passspiel: 20%, Kondition: 5%

Mittelfeldspieler (off)
Spielaufbau: 45%, Passspiel: 45%, Tackling: 5%, Kondition: 5%

Stürmer
Angriff: 50%, Kopfball: 27.5%, Passspiel: 20%, Kondition: 2.5%

Jeder Spieler muss auf seiner angestammten Position spielen, ansonsten wird zum Beispiel ein Flügel der als Stürmer spielt schlechter spielen und das darauffolgende Training wird weniger effektiv sein. Wenn ein offensiver Flügel ein defensive Rolle übernimmt (oder defensiv als offensiv oder normal, etc.) wird nie besser als auf seiner eigenen Position spielen.

Grösse

Die Grösse eines Spieler hat Einfluss auf einige ihrer Fähigkeiten. Ein 200cm grosser Spieler kann beispielsweise besser Kopfball spielen als ein 170cm grosser Spieler. Andererseits können grosse Stürmer weniger gut passen und grosse Verteidiger weniger gut Tackling spielen. Kleine Spieler spielen besser Pressing- oder Kontertaktiken und verteidigen diese Taktiken auch besser.

Fitness

Jeder Spieler hat eine gewisse Fitness, die sich verschlechtert, wenn er ein Spiel bestreitet und sich in Ruhephasen verbessert. Die Kondition beeinflusst die Fitness, Spieler mit besserer Kondition werden nicht so schnell müde während den Spielen und ihre Fitness verbessert sich nach dem Match schneller. Die Fitness wird auch von den Medizinischen Anlagen in den Vereinsanlagen beeinflusst, diese haben den gleichen Effekt wie die Kondition. Also, je mehr, je besser. Was auch wichtig zu wissen ist, Freundschaftsspiele sind weniger ermüdend als Liga- oder Pokalspiele. Wenn du bereits den Einfluss der Wichtigkeit eines Spieles untersucht hast, dann weisst du dass auch diese Wichtigkeit die Fitness der Spieler beeinflusst. Auch beeinflusst die Fitness die Leistungsfähigkeit eines Spielers während dem Match. Also werden Spieler mit weniger als 100% Fitness nicht ihr Bestes geben können. Falls die Fitness unter 50% fällt, ist kein Spieler fähig, einen Match zu absolvieren. Falls sich Spieler schnell ermüden und sich ihre Fitness nicht schnell verbessert, trainiere einfach Kondition oder baue die Medizinischen Anlagen aus und deine Spieler werden keine Fitness-Probleme mehr haben. Es ist auch gut, 2x11 Spieler in deinem Team zu haben, denn es kann, zumindest am Anfang, jeder nur ein Spiel pro Woche absolvieren um genügend Zeit für die Erholung zu haben.

Form

Die Form eines Spielers ist wichtig für ihre Leistungsfähigkeit. Sogar ein guter Spieler, der nicht in Form ist, kann schlechter spielen als ein durchschnittlicher, der in Form ist. Die Form ändert sich jede Woche während dem Freitagstraining und nähert sich immer dem Durchschnitt. Also wird sich ein Spieler, der gut in Form ist, eher in seiner Form verschlechtern und umgekehrt. Falls ein Spieler in der vergangenen Woche mindestens einen Match absolviert hat, ist es wahrscheinlicher, dass sich seine Form verbessert, als wenn er nicht gespielt hätte. Die Durchschnittsform ist irgendwo bei 5. In diesem Spiel werden jedoch alle Zahlen auf ganze Zahlen abgerundet. Das Maximum ist 10 und das Minimum 0. Weil du aber nur abgerundete Zahlen siehst, bedeutet dies, wenn bei einem Spieler 2 bei der Form steht, es 2,00 sein kann oder auch 2,99. Die Form beeinflusst den Wert eines Spielers nicht.

Erfahrung

Wie auch die Form, ist die Erfahrung wichtig für die Leistungsfähigkeit. Ein erfahrener Spieler mit schlechten Fähigkeiten kann besser spielen als ein wenig erfahrener Junior, sogar einem talentierten. Erfahrung hat den gleichen Einfluss wie die Form und beeinflusst zum Beispiel das Elfmeterschiessen. Erfahrung kann nur durch absolvieren eines Spieles gewonnen werden, Ligaspielen etwas mehr, in Freundschaftsspielen etwas weniger. Im Nationalteam kann ein Spieler mehr Erfahrung bekommen. Die Limite der Erfahrung liegt bei 10 (genau wie auch die der Form).

Potential

Potential ist eine versteckte Fähigkeit. Jeder Spieler hat Potential, das sein Training beeinflusst. Ein Spieler mit 100% Potential trainiert mit 100%, ein Spieler mit 75% trainiert mit 75%, etc. Das Potential von jungen Spielern erhöht sich, dasjenige der alten fällt. Es ist individuell und man kann sich ein Bild davon machen, wenn man die Trainings untersucht.

Chemistry

Mother club players (players not bought at transfer market) play always 100% their power. Players from transfer market need some time to play better with their team-mates. Depends on time spent in a team a player plays like this:

Seasons in a club Player power
0 90%
0.1 90.5%
0.2 91%
0.3 91.5%
0.4 92%
0.5 92.5%
0.6 93%
0.7 93.5%
0.8 94%
0.9 94.5%
1 95%
1.1 95.5%
1.2 96%
1.3 96.5%
1.4 97%
1.5 97.5%
1.6 98%
1.7 98.5%
1.8 99%
1.9 99.5%
2+ 100%
 
Training

Das Training ist etwas vom Wichtigsten in diesem Spiel. Es findet in der Nacht von Donnerstag auf Freitag statt. Dank dem Training verbessern sich Spieler und der Verein kann so beim Verkauf verdienen. Es ist wichtig, junge Spieler zu trainieren. Du kannst sie nach wenigen Saison verkaufen um etwas Geld zu verdienen, um die Vereinsanlagen zu verbessen oder neue junge Talente zu kaufen.

Was du übers Training wissen solltest
  • Ohne Training kannst du nicht gewinnen.
  • Spieler trainieren nur, wenn sie in der vergangenen Woche mindestens ein Spiel absolviert haben.
  • Nur der letzte gespielte Match ist entscheidend fürs Training. Falls du einen Verteidiger trainierst, der in der Liga am Sonntag als Verteidiger gespielt hat, aber als Stürmer am Donnerstag im Pokal (am Tag des Trainings), wird er nicht viel vom Training haben. Falls es umgekehrt war, oder er nur in der Liga oder im Pokal auf seiner angestammten Position gespielt hat, trainiert er normal.
  • Um das maximale Training für das ganze Team herauszuholen, solltest du zwei Spiele pro Woche absolvieren (Liga + Pokal/Freundschaftsspiel). So kann dein A-Team trainieren und andere Spieler, zum Beispiel dein Reserveteam auch (dank den Pokal-/Freundschaftsspielen). Es ist klug, möglichst viele Spieler ins Training zu involvieren, denn um das Maximum des Trainings zu bekommen, muss ein Spieler nur ein Spiel pro Woche absolvieren.
  • Was jeder Spieler trainiert, ist vom ausgewählten Training abhängig. Das Training findet am Freitagmorgen statt, also ändern sich die Fähigkeiten einmal wöchentlich aufgrund des Trainingsplans.
  • Die Qualität (wieviel ein Spieler trainiert) des Trainings ist beeinflusst vom Potential des Spielers, mit Ausnahme des Konditionstrainings.
  • Falls ein Spieler auf einer falschen Position gespielt hat, trainiert er nur zu 90%. Auf falscher Position bedeutet als Verteidiger, Torhüter, etc. Es bedeutet nicht die Spezialisierung "def" oder "off".
  • Wenn ein Verein weniger als 11 Spieler aufstellt, werden alle Spieler dieses Matches sehr wenig trainieren.
  • Spiele mit der Nationalmannschaft haben keinen Einfluss aufs Training.

Um die dreissig werden alle Fähigkeiten der Spieler sinken. Für Torhüter, Verteidiger und defensive Flügel ein wenig später, für die Restlichen früher. Training ist bis 29 (inklusive) möglich, also ist es ein Jahr lang möglich, etwas Training zu bekommen. Kondition kann immer trainiert werden.

Trainer

Jeder Verein kann einmal pro Saison den Trainer wechseln. Training wird vom Trainer beeinflusst.

Verteidigung - Schnelleres/Langsameres Training für Torhüter, Verteidiger und def. Flügel.
Mittelfeld - Schnelleres/Langsameres Training für alle Flügel und Mittelfeldspieler.
Angriff - Schnelleres/Langsameres Training für Stürmer.

Jeder Spieler kann mehr oder weniger trainiert werden, abhänging von den Einstellungen des Trainings (%). Total kann ein Team nicht mehr als 1200% trainieren.

Allgemein bedeutet, dass ein Spieler die Fähigkeiten die er braucht trainiert.

Def. Flügel bekommen mehr Training bei einem Trainer. Zum Beispiel werden def. Flügel mit einem (-5)-(+5)-(0) Trainer einen Bonus von +5% haben.

 
Selbstvertrauen

Das Selbstvertrauen wird vor allem von Liga- und Pokalspielresultaten beeinflusst. Wenn eine Mannschaft gewinnt, wird ihr Selbstvertrauen steigen. Wenn ein Team gegen ein besseres (vom Rating her) Team spielt, kann auch ein Unentschieden das Selbstvertrauen erhöhen. Andere Faktoren wie Heimspiel, Auswärtsspiel oder Schlussresultate haben auch Einfluss. Das Selbstvertrauen wird auch von Spielerverkäufen beeinflusst. Mehr Informationen unter Transfermarkt.

Selbstvertrauen ist eine einfache Messung der Mannschaftsform. Wenn eine Mannschaft in letzer Zeit mehrere Spiele gewonnen hat, werden mehr Zuschauer im Stadion sein und die Anzahl der Fans wird sich schneller erhöhen. Selbstvertrauen ist auch verantwortlich für die Mannschaftsstärke während einem Spiel.

 
Jugendteam

Every week you can call up one player from your youth team. The quality of such a player depends on your youth academy level and luck. Players in a youth team are 14-19 years old.

Jugendteamqualität

Die Qualität der Jugendmannschaft hängt von den Spielern ab, die in den letzten Wochen ins Team aufgenommen wurden. Je bessere Spieler du aufnehmen kannst, je tiefer sinkt die Qualität des Jugendteams. Es hat ein paar Spieler in deinem Jugendteam, die den Kern der Mannschaft bilden. Wenn du einen guten Spieler aufnimmst, sinkt die allgemeine Qualität. Umgekehrt, wenn ein schlechter Spieler aufgenommen wird, steigt die Qualität des Jugendteams.

Falls du eine Woche lang keinen Jugendspieler aufnimmst, verbessert sich die Jugendteamstärke in der nächsten Woche um 2% und das Doppelte des Levels der Jugendakademie.

 
Stadion

Das Stadion ist eine wichtige Einnahmequelle. Mit der Zeit wirst du mehr und mehr Fans haben, die den Match live sehen wollen. Mit einem kleinen Stadion wirst du Geld verlieren, denn viele Fans können aufgrund der Kapazität nicht dabei sein. Auf der anderen Seite ist ein grosses Stadion, das nur halbgefüllt wird, auch nicht unbedingt ökonomisch.

Das Stadion in Zahlen
  • Minimale Kapazität: 5.000
  • Maximale Kapazität: 150.000
  • Grundgebühr für den Stadionausbau/-abbau: €40.000
  • Wöchentliche Gebühr pro Platz: €2
  • Durchsschnittliche Eintrittsgebühr: €10
 
Anlagen

Jeder Verein hat seine eigenen Anlagen. Es gibt 5 Sorten und jede kann maximal 7 Levels haben. Die Anzahl Levels aller Anlagen zusammen kann nicht mehr als 22 sein. So musst du deinen eigenen Weg gehen. Es ist wichtig zu wissen, dass alle Anlagen altern und nach ein paar Saisons sich um einen Level vermindern können und du sie wieder aufbauen musst.

Trainingsanlagen
Die Trainingseffizienz wird pro Level um 8% erhöht.

Marketing
Mehr Geld von den Sponsoren, weniger Vermittlergebühren beim Spielerverkauf, mehr Zuschauer.

Medizinische Einrichtungen
Weniger Verletzungsgefahr sowie weniger Langzeitverletzungen, schnellere Erholung von Verletzungen und Müdigkeit.

Jugendakademie
Die Qualität des Jugendteams wird erhöht.

Match Centre
Plus 2% Teamstärke pro Level und mehr Erfahrungsgewinn aus Spielen.

Level erhöhen
  • 1. Level - €40.000
  • 2. Level - €100.000
  • 3. Level - €200.000
  • 4. Level - €400.000
  • 5. Level - €800.000
  • 6. Level - €1.400.000
  • 7. Level - €2.200.000
Level vermindern
  • 1. Level - €4.000
  • 2. Level - €10.000
  • 3. Level - €20.000
  • 4. Level - €40.000
  • 5. Level - €80.000
  • 6. Level - €140.000
  • 7. Level - €220.000
Zeit in Wochen für Erhöhung/Verminderung
  • 1. Level - 1/1
  • 2. Level - 1/1
  • 3. Level - 2/1
  • 4. Level - 2/1
  • 5. Level - 3/1
  • 6. Level - 3/1
  • 7. Level - 4/1
Wöchentliche Unterhaltsausgaben
  • 1. Level - €2.000
  • 2. Level - €5.000
  • 3. Level - €10.000
  • 4. Level - €20.000
  • 5. Level - €40.000
  • 6. Level - €70.000
  • 7. Level - €110.000
 
Spiele

Eine Mannschaft kann nur ein Spiel absolvieren, wenn minimal 7 Spieler verfügbar sind. Das heisst Spieler, die nicht verletzt oder rotgesperrt sind. Sie müssen auch mindestens 50% Fitness haben. Es ist immer gut, Ersatzspieler aufzustellen, falls es Auswechslungen gibt. Falls sich ein Torhüter verletzt oder des Platzes verwiesen wird, wird ein offensiver Spieler ausgewechselt und ein neuer Torhüter nimmt seinen Platz ein.

Man kann nur bis 30 Minuten vor dem Spiel die Aufstellung ändern.

Ligaspiele
Ligaspiele werden immer Sonntags gespielt und zweimal pro Saison, in der 4. und 12. Woche, auch am Mittwoch anstelle eines Freundschaftspieles. Pro Saison gibt es 18 Spiele. Man spielt gegen jeden 2mal, je einmal zuhause und auswärts. Für einen Sieg gibts 3 Punkte, für ein Unentschieden 1 Punkt und 0 Punkte für eine Niederlage oder einem Forfait-Unentschieden (Ein Spiel mit einem 0:0 Endresultat, weil keines der Teams eine Aufstellung machte).

Pokalspiele
Anfangs jeder Saison wird der Pokal ausgelost. Im Pokal spielen immer der Beste gegen den Schlechtesten gemäss den Ratingpunkten. Der Zweitbeste gegen den Zweitschlechtesten, usw. Das Heimteam ist immer dasjenige welches die tiefere Rate der Pokal-Heimspiele hat. Der Pokal kann mit 2, 4, 8, 16 bis 16384 Teams ausgetragen werden. Wenn also in einem Land zum Beispiel 1000 Teams sind, können nur die 512 Besten (gemäss Rating) um den Pokal spielen. Wenn es 1050 Teams sind, können nur die 1024 Besten spielen. Es wird ohne Rückspiel gespielt. Der Sieger kommt weiter und der Verlierer ist draussen.

Freundschaftsspiele
Friendly matches do not influence self-confidence or rating. But they have one important reason – training. Each team, which wants to train fully, should play 2 matches a week. More info in Training. A friendly match can also be played against a PC team, you just have to find a team without an owner and such a team accepts every friendly match immediately.

Internationale Spiele
Diese werden jeden Dienstag ausgetragen. Die Aufstellung wird von den Nationaltrainern gemacht.

Eintrittsgelder

Spiele sind eine wichtige Einkommensquelle. In Ligaspielen bekommt die Heimmannschaft immer den ganzen Betrag der Eintrittsgelder. In Pokalspielen bekommt das Heimteam 2/3 und die Auswärtsmannschaft 1/3. In Freundschaftsspielen wird dieser Betrag geteilt. Bei einer Forfaitniederlage bekommt das betreffende Team nichts.

Karten

Karten sind hauptsächlich von der Position auf dem Spielfeld abhängig. Also bekommt ein Verteidiger eher eine Karte und ein Stürmer vice versa. Karten aus Pokal- und Ligaspielen werden nicht gesondert. Nach 3 Gelben Karten (eine Rote in einem Spiel = 2 Gelbe) muss der betreffende Spieler ein Liga- oder Pokalspiel pausieren. Karten aus Freundschaftsspielen zählen nicht und sogar ein Rotgesperrter Spieler kann ein Freundschaftsspiel absolvieren.

Verletzungen

Jeder Spieler kann sich verletzen. Um diese Möglichkeit zu verkleinern, solltest du die medizinischen Anlagen ausbauen oder die Wichtigkeit des Spiels vermindern. Handkerum wird eine höhere Wichtigkeit die Möglichkeit einer Verletzung erhöhen. Üblicherweise dauert eine Verletzung zwischen 1 bis 7 Wochen (die Zahl hinter einem verletzten Spieler). Je besser die medizinischen Anlagen sind, je schneller wird der Spieler wieder gesund (manchmal sogar schneller als angegeben).

Verlängerung

Die Verlängerung beträgt zweimal 15 Minuten. Falls es nach der Verlängerung immer noch unentschieden steht, kommt’s zum Elfmeterschiessen.

Forfait

Falls keine Aufstellung gemacht wird, gewinnt der Gegner 3:0 Forfait. Das siegreiche Team bekommt kein Erfahrungspunkte, aber die Spieler ermüden auch nicht, was ein Vorteil sein kann. Geld und Training zählt aber wie immer.

 
Spielaufstellungen

Wichtige Info – es ist in den 30 Minuten vor dem Spiel nicht mehr möglich, die Aufstellung zu ändern.

Taktiken

Die Taktik beeinflusst normalerweise die Anzahl Torchancen in einem Spiel nicht. Es beeinflusst nur die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Aktion, denn wenn ein Team offensiver spielt, gibts eine höhere Wahrscheinlichkeit aus einer Chance ein Tor zu erzielen. Das wird logischerweise aber auch vom gegnerischen Team beeinflusst. Falls dieses eine gute Verteidigung hat, wird alles ein bisschen komplizierter. Klar ist auch, wenn du offensiv spielst, kannst du nicht so gut verteidigen.

Defensiv - Stärkt die Verteidigung, schwächt aber die Offensive und zwar meist mehr, als es die Defensive stärkt. Wird empfohlen, wenn du eine gute Verteidigung und schwache Offensive hast.
Normal - Offensive und Defensive sind gleich. Hängt vom Spielstand ab, ein verlierendes Team sucht eher etwas die Offensive usw.
Offensiv - Stärkt die Offensive, schwächt aber die Defensive und zwar meist mehr, als es die Offensive stärkt. Wird empfohlen, wenn du eine gute Offensive und schwache Verteidigung hast.

Spielstil

Normal - Keine spezielle Taktik.
Pressing - Verstärktes Tackling von Flügel- und Mittelfeldspielern, schwächt aber ihr Flügelspiel, beziehungsweise ihr Spielaufbau. Mit dieser Taktik ist es gut möglich, dass die Offensive des Gegners geschwächt wird. Je besser das Tackling von deinen Verteidigern, Flügeln und Mittelfeldspielern, desto grösser die Wahrscheinlichkeit, dass die offensiven Aktionen des Gegners geschwächt werden. Der Gegner kann diese Schwächung verringern und für seinen Vorteil nutzen mit Passspiel der Mittelfeldspielern, Flügeln und Stürmern.
Konter - Verstärktes Passspiel der Flügel- und Mittelfeldspielern, schwächt aber ihr Flügelspiel, beziehungsweise ihr Spielaufbau. Es stärkt auch die Stürmer. Mit dieser Taktik ist es möglich, dass dein Team Fehler des gegnerischen Angriffs mit Konterattacken ausnützt. Je besser das Passspiel der Mittelfeldspieler, Flügel und Stürmer, desto grösser die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Konters. Der Gegner kann diese Wahrscheinlichkeit verringern und zu seinem Vorteil nutzen mit Tackling der Mittelfeldspieler, Flügel und Verteidiger.
Durch die Mitte - Verstärkt Spielaufbau und Passspiel der offensiven und defensiven Mittelfeldspieler, schwächt aber ihr Tackling. Verstärkt das Tackling der offensiven und defensiven Flügel, schwächt aber ihr Flügelspiel und Passspiel. Mit dieser Taktik ist die Wahrscheinlichkeit grösser, dass die Mittelfeldspieler in eine Abschlussposition gelangen.
Keep the ball - Strengthens playmaking of midfielders and wing of wingers. Weakens nothing.
Über die Flügel - Verstärkt Flügelspiel und Passspiel der offensiven und defensiven Flügelspieler, schwächt aber deren Tackling. Verstärkt Tackling der Mittelfeldspielern, schwächt aber deren Spielaufbau und Passspiel. Mit dieser Taktik gelangen Flügelspieler vermehrt in Abschlusspositionen.
Langer Ball - Strengthens heading of attackers and little bit of defenders. Weakens midfield. Increases count of header actions in a match.

Pressing und Konter werden von der Erfahrung der ganzen Mannschaft beeinflusst. Erfahrenere Teams können also diese Taktiken besser umsetzen (grössere Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Pressing- oder Konterspiels) und weniger erfahrene Teams setzen sie weniger gut um. Auch spielen kleine Spieler diese Taktiken besser als grosse Spieler.

Der Spielstil zeigt sich auch in der Performance eines Spieler in den Ratings. Ein Mittelfeldspieler mit schwachen Tackling-Fähigkeiten wird also schlechter spielen, wenn Pressing eingestellt ist und umgekehrt. Die Leistung der Mittelfeldspieler und das Rating des ganzen Teams kann sich verschlechtern, wenn Konter eingestellt ist. Das bedeutet aber nicht, das das Team schlechter gespielt hat. Bei richtig gewählten Taktiken könnte das Team gut gespielt haben aber es ist nicht so einfach, das in Zahlen umzusetzen.

Im Spielbericht siehst du Mitteilungen über erfolgreiche Taktiken, wenn Pressing oder Konter eingestellt ist.

Wichtigkeit

Kann in Liga- und Pokalspielen eingestellt werden.

Entspannt - Team performance -15%, Fatigue -50%, Fauls -50%, Team self-confidence +50%
Weniger wichtig - Team performance -10%, Fatigue -25%, Fauls -25%, Team self-confidence +25%
Normal - Keine Veränderung
Wichtig - Team performance +10%, Fatigue +25%, Fauls +25%, Team self-confidence -25%
Schlüsselspiel - Team performance +15%, Fatigue +50%, Fauls +50%, Team self-confidence -50%

Gewinn oder Verlust des Selbstvertrauens – Wenn das Team zum Beispiel 10% Selbstvertrauen gewinnt, würde es bei einem weniger wichtigen Spiel 25% mehr gewinnen, also 12,5%. Wenn das Team in einem weniger wichtigen Spiel 10% Selbstvertrauen verliert, verliert es 25% weniger, also 7,5%. In einem wichtigen Spiel würde es 7,5% gewinnen oder 12,5% verlieren.

Die Wichtigkeit kann auch die Verletzungswahrscheinlichkeit beeinflussen. In weniger wichtigen Spielen (Weniger wichtig, Entspannt) werden Spieler eher weniger Verletzungen davontragen und in wichtigeren Spielen (Wichtig, Schlüsselspiel) eher mehr.

Falls es in einem Spiel einen Gewinn oder Verlust der Teamleistung aufgrund der Wichtigkeit gibt, wird es im den Verteidigung/Mittelfeld/Angriff-Statistiken des Spielberichts nicht erwähnt, noch bei den Spieler-Sternen (Ballbesitz in Spielbericht wird beeinflusst). Aber im Spielbericht wird die Einstellung des Teams gezeigt. Und natürlich wird es auch während dem Spiel Konsequenzen haben. Trainer von starken Mannschaften können Spiele unterschätzen, wenn sie die Spieler von weniger Wichtigkeit überzeugen, usw.

Captain

You can set the captain for each match (if there is no, he will be randomly selected from current line-up). The captain gains more experience from a match and usually strengthens his team according to his own experience. Mother club player as captain increase power 50% more than other players. This strength is also calculated in the after match statistics.

Standardaufstellung

Wenn du für ein Spiel vergisst, Spieler aufzustellen oder sogar komplett vergisst, die Aufstellung zu machen, dann wird automatisch die Standardaufstellung gewählt. Solltest du mal über längere Zeit weg sein, verlierst du also nicht Forfait. Weil sich Spieler ermüden und du normalerweise zweimal pro Woche spielst, kannst du 3 verschiedene Standardaufstellungen speichern – Liga (Sonntag), Pokal, Freundschaftsspiel/Liga (Mittwoch). Standardaufstellungen werden gespeichert, indem die gewünschte Aufstellung gewählt wird und dann wie gewöhnlich gespeichert wird. Alle Spieler, Ersatzspieler, Formationen, Taktikten, Spielstil und Wichtigkeiten werden gespeichert. Standardaufstellungen können überarbeitet und geladen werden, wie auch ältere Aufstellungen. Alles was gespeichert wird, wird geladen, bei «Freundschaftsspiel/Liga (Mittwoch)» wird die Wichtigkeit auch geladen, aber selbstverständlich zählt sie nur für Liga- oder Pokalspiele.

Taktische Auswechslungen

Um die strategischen Möglichkeiten zu erweitern, können auch taktische Auswechslungen vorgenommen werden.

  • Falls deine Spieler ermüdet sind, die Fitness im Eimer ist oder du ein Schlüsselspiel spielst, werden sie in den letzten Spielminuten erschöpft sein. Daraus resultiert eine schlechtere Leistung der Spieler und des ganzen Teams. Du kannst das mit einer Einwechslung eines ausgeruhten Spielers verhindern.
  • Falls du z.B. 4 Torhüter trainieren möchtest, kein Problem. Einfach den Torwart während dem Spiel ersetzen und beide werden trainieren. Jeder Spieler, der auch nur ein Minute auf dem Platz war, wird trainieren, unabhängig von der Anzahl Spielminuten.
  • Angenommen, dein B-Team spielt nicht so gut. Du kannst etwas erfahrenere Spieler aufs Feld schicken um das Resultat vielleicht noch zu kippen. Andererseits kannst du, falls es scheint, als würdest du gewinnen, etwas schlechtere Spieler einwechseln, um deinen guten Spielern etwas mehr Erholung für den nächsten Match zu gönnen.

Die Auswechslung hängt von der vor dem Spiel eingestellten Fitness ab.

Auswechseln: Die Spieler, die du ersetzen möchtest.
Einwechseln: Die Spieler, die du neu aufs Feld schicken möchtest. Beide Spieler sollten auf der gleichen Position spielen, z.B. Verteidiger für Verteidiger und nicht Mittelfeldspieler für Stürmer, etc.
Minute: Die Minuten können von und bis eingestellt werden. Falls du die Auswechslung zwischen der 60. und der 89. Minute planst, und die Fitness der Eingestellten entspricht, wird die Auswechslung unverzüglich stattfinden. Falls die Fitness noch nicht gültig ist, wird der Einwechselspieler auf der Ersatzbank verweilen, bis die Fitness der Eingestellten entspricht. Falls sie nie soweit sinkt, wird auch keine Auswechslung stattfinden.
Fitness: Benötigte Fitness, damit die Auswechslung stattfindet. Falls die Fitness nicht eingestellt wird, wird der Spieler gemäss der eingestellten Zeit eingewechselt.

Beachte, dass nicht alle taktischen Auswechslungen wirklich effektiv sind. Zum Beispiel bei einer Roten Karte oder Verletzung. Du kannst nur 3 Auswechslungen vornehmen. Falls ein Spieler für einen vom Platz gestellten oder verletzten Spieler eingewechselt wird, kann er natürlich später nicht mehr als taktische Einwechslung gebracht werden. Ein anderer Punkt: mit taktischen Auswechslungen kann nicht Zeit gewonnen werden. Das bedeutet, du kannst deinen Gegner mit einer taktischen Auswechslung nicht davon abhalten, in der letzten Minute noch ein Tor zu erzielen. Falls der Captain vom Feld genommen wird, wird deine Mannschaft den Bonus, zu dem der Captain beigetragen hatte, verlieren.

 
Finanzen

If your team has more than €10.000.000 during Monday economics counting, you pay 2% taxes from the whole amount. This tax is reduced by 5% with each level of your Marketing. So if you, for example, have €12.000.000 on your account, then on Monday you are taxed with €240.000. If you also have 4 levels of Marketing in section Facilities, then you pay 20% less. That means €192.000.

Einkünfte

Spielerverkäufe
Geld, das du beim Verkauf von deinen Spielern verdienst.

Sponsoren
Sponsoren bezahlen dir jede Woche einen Beitrag. Je mehr Fans dein Verein hat, desto mehr Geld bezahlen die Sponsoren. Der Sponsorenbeitrag beträgt Anzahl Fans * €4. Jeder Marketinglevel erhöht diesen Betrag um 5%.

Eintrittsgelder
Eintrittsgelder aus all deinen Spielen pro Woche.

Prämien
Zum Beispiel Gelder, die die Sponsoren anfangs jeder Saison überweisen.

Ausgaben

Spielerkäufe
Geld, das du für neue Spieler investiert hast.

Löhne
Alle Spieler, die am Montag deinem Verein angehören, verlangen einen bestimmten Lohn. Der Totalbetrag der Spielerlöhne ist eine der Vereinsausgaben.

Anlagen
Jede Woche bezahlt der Verein für die Unterhaltung des Stadions und der Vereinsanlagen und für ihre Verbesserung.

Verschiedenes
Zum Beispiel eine Gebühr, die geschuldet wird, wenn ein Spieler zum Verkauf angeboten wird.

 
Transfermarkt

Each player can be sent to the market. By doing so you have to pay 0.5% of his FA price (shown in player's detail as Value) as a fee. The minimum market price is €4.000 and the maximum price is the FA price * 2. A player stays on the market for 4 days and the selling manager always gets 2x FA price at maximum. There are no restrictions for a player on the market to play for his team. If there is a match in the time the player is supposed to be sold then the purchase takes place after the match. The bidding team loses its money immediately and can not manipulate with the money for the whole time of holding the best bid (if someone offers a higher bid then, of course, the money goes back). The team, offering the player, gets its money after the purchase is finished.

Falls ein Team einen einmal gekauften Spieler wieder verkauft, verliert es 15% des Selbstvertrauens. Diese Strafe wird aber pro Woche um 1% reduziert, nach 10 Wochen würde das Team also nur noch 5% des Selbstvertrauens verlieren. Diese Regelung zählt nicht für Jugendspieler oder Spieler, die von Anfang an beim Verein waren. Du kannst einen gekauften Spieler nach 7 Tagen verkaufen. Beim Wiederverkauf hängt der mögliche Profit von der Anzahl Wochen, die der Spieler dem Verein angehörte, ab. Der Basisprofit ist 55% und für jede Woche beim Verein (von da an gezählt, wo er zum ersten mal verkauft werden könnte) steigt dieser um 3%. Wenn du also einen Spieler kaufst und ihn nach einer Woche für 60'000 Fr. verkaufst, erhälst du 55% dieses Geldes (33'000 Fr.). Nach 10 Wochen würdest du 55%+(10-1)*3=82% seines Verkaufspeises erhalten. Wir zählen nur 9 Wochen, denn in der ersten Woche hätte er nicht verkauft werden können und darum wird diese Woche nicht mitgezählt. Bei jedem Spieler wird der mögliche Profit angezeigt. Dieser Profit hängt immer von der Zeit ab, wo er zum Verkauf angeboten wird und enthält bereits die Boni vom Marketinglevel. Der Maximalprofit ist 90%, wobei dieser mit jedem Marketinglevel um 1% erhöht wird.

 
Internationale Pokalspiele

Es gibt bei FA fünf internationale Clubturniere. Alle haben etwas gemeinsam: Die Spieler in der Startaufstellung beginnen den Match immer mit 100% Fitness. Nach dem Spiel geht ihre Fitness wieder auf den vorherigen Stand zurück und die Ermüdung vom letzten Spiel wird von diesem Wert abgezogen. Das bedeutet, dass die Spieler Fitness verlieren. Andrerseits gewinnen sie aber Erfahrung und das Heimteam bekommt alle Einkünfte aus dem Ticketverkauf.

  • Es gibt viel weniger Verletzungen als üblich.
  • Karten werden sofort nach dem Spiel gestrichen. Es gibt keine Einschränkungen bei Karten, es können also sogar rotgesperrte Spieler antreten.
  • Alle Spiele zählen fürs Training. Alle aufgestellten Spieler trainieren also diese Woche.
  • Im Playoff werden die Einnahmen aus dem Ticketverkauf 1:1 verteilt. Je eine Hälfte fürs Heimteam und Auswärtsteam.
  • Im Playoff gibts keinen Heimvorteil.

FA Champions League
Vor allem 1. Liga Mannschaften

  • Anzahl Mannschaften: 192
  • Anzahl Mannschaften pro Gruppe: 6
  • Anzahl der Teams, die in jeder Gruppe weiterkommen: 2
  • Ermüdung: 100%
  • Zuschauer: 100%
  • Erfahrung: 80%

FA Prestige Cup
Vor allem 1. und 2. Liga Mannschaften und der Pokalgewinner.

  • Anzahl Teams: 2048
  • Anzahl Teams pro Gruppe: 4
  • Anzahl Teams pro Gruppe, die weiterkommen: 2
  • Ermüdung: 80%
  • Zuschauer: 80%
  • Erfahrung: 65%

FA International Cup
Vor allem Mannschaften aus der vierten Liga und der Verlierer des Pokalfinals.

  • Anzahl Teams: 2048
  • Anzahl Teams pro Gruppe: 4
  • Anzahl Teams, die pro Gruppe weiterkommen: 2
  • Ermüdung: 60%
  • Zuschauer: 60%
  • Erfahrung: 50%

FA Challenge Cup
Zum grössten Teil Vereine aus der fünften Liga.

  • Anzahl Vereine: 2048
  • Anzahl Vereine pro Gruppe: 4
  • Vereine pro Gruppe die weiterkommen: 2
  • Ermüdung: 40%
  • Zuschauer: 40%
  • Erfahrung: 25%

FA Fair Play Pokal
Vor allem Teams aus der fünften und sechsten Liga.

  • Anzahl Mannschaften: 4096
  • Anzahl Mannschaften pro Gruppe: 4
  • Anzahl Mannschaften, die pro Gruppe weiterkommen: 1
  • Erschöpfung: 20%
  • Zuschauer: 20%
  • Erfahrung: 20%
 
Freundschaftsliga

Freundschaftsligen sind für die weitere Unterhaltung der Manager gedacht und erlauben es, ihre eigenen Ligen zu kreieren, wo sie gegen ihre Freunde und Bekannten spielen können. Jeder kann in einer Freundschaftsliga mitspielen, aber es gibt einige Regeln.

  • Nur Supporter können einen Freundschaftsliga kreieren.
  • In jeder Freundschaftsliga müssen mindestens die Hälfte der Mitspieler Supporter sein.
  • Freundschaftligen werden am Freitag gespielt. Die Zeit des Anpfiffs kann der gründende Manager bestimmen.
  • Jede Freundschaftsliga kann eine Aufnahmegebühr, von Gründungsmanager bestimmt, haben. Diese Gebühr kann 0–150'000 Fr betragen und wenn ein Team, das der Liga beitreten wird, dieses Geld nicht hat – wird die Gebühr trotzdem automatisch abgezogen, sogar ins Minus. Am Ende der Ligaspiele erhält der Erstplazierte 50% vom Gesamtbetrag, der Zweite 30% und der Dritte 20%.
  • Spieler ermüden nicht in Freundschaftsligen, nach dem Spiel sind sie nicht mehr verletzt und sie erhalten weder Erfahrung noch Karten. Sie können diese Spiele absolvieren, obwohl sie zu müde oder rotgesperrt sind. Sie spielen immer mit 100% Fitness. Selbstverständlich können verletzte Spieler nicht spielen.
  • Das Selbstvertrauen beträgt immer 100%.
  • Die Team- und Spielerleistungen werden bei den Statistiken nicht berücksichtigt.
  • Die Spiele haben keinen Einfluss aufs Training.
  • Es gibt keine Eintrittsgelder.
  • Freundschaftsligen werden unabhängig der Saison ausgetragen, ein Teil in einer Saison und ein Teil in der nächsten.
 
Neue Saison

Jede Saison dauert 16 Wochen und die nächste folgt sogleich. Das letzte Ligaspiel findet also am Sonntag statt und am Montag beginnt bereits die neue Saison. Folgende Events finden zwischen zwei Saisons statt.

Vereine

  • Das erstplatzierte Team steigt in eine bessere Liga auf und die vier schwächsten Teams steigen ein eine schwächere Liga ab. Natürlich geht's von der ersten Liga nicht weiter rauf und aus der schlechtesten Liga kann man nicht absteigen.
  • Team self-confidence is set to 60%.
  • Das beste Team-Resultat (Teamstärke) wird gelöscht; es zählt immer von der aktuellen Saison.

Spieler

  • Alle Spieler werden ein Jahr älter.
  • Die Form wird auf einen durchschittlichen Level gesetzt.
  • Die Fitness wird auf 100% gesetzt.
  • Das beste Spieler-Resultat (bestes Spiel) wird gelöscht; es zählt immer von der aktuellen Saison.
  • Die Löhne werden neu berechnet.
  • Spieler, die zu alt sind, werden aus ihren Junior-Nationalteams entlassen.
  • Karten werden gelöscht. Verletzungen überdauern in die nächste Saison.

Prämien

Prämien für die Ligaposition am Ende einer Saison

1. Liga
  • 1. Platz - €800.000
  • 2. Platz - €650.000
  • 3. Platz - €500.000
  • 4. Platz - €350.000
  • 5. Platz - €200.000
2. Liga
  • 1. Platz - €640.000
  • 2. Platz - €520.000
  • 3. Platz - €400.000
  • 4. Platz - €280.000
  • 5. Platz - €160.000
3. Liga
  • 1. Platz - €480.000
  • 2. Platz - €390.000
  • 3. Platz - €300.000
  • 4. Platz - €210.000
  • 5. Platz - €120.000
4. Liga
  • 1. Platz - €320.000
  • 2. Platz - €260.000
  • 3. Platz - €200.000
  • 4. Platz - €140.000
  • 5. Platz - €80.000
5. und tiefere Ligen
  • 1. Platz - €160.000
  • 2. Platz - €130.000
  • 3. Platz - €100.000
  • 4. Platz - €70.000
  • 5. Platz - €40.000

Sponsorenprämien am Beginn einer Saison
  • 1. Liga - 2x Sponsorenbeitrag
  • 2. Liga - 1,8x Sponsorenbeitrag
  • 3. Liga - 1,6x Sponsorenbeitrag
  • 4. Liga - 1,4x Sponsorenbeitrag
  • 5. Liga - 1,2x Sponsorenbeitrag
  • 6. und tiefere Ligen - 1x Sponsorenbeitrag

Der Pokal wird ausgelost, Ligaspiele werden geplant, usw.

 
Die Woche in Football Arena
Täglich
  • Statistikupdate
  • Erholung von Verletzungen und Müdigkeit
  • Fitnessverbesserungen
  • Stadion- und Anlagenbau
MONTAG
  • Finanzupdate (Löhne, Sponsoren)
  • Spielerstatistiken-Update
DIENSTAG
  • Internationale Spiele
  • Internationale Pokalspiele
  • Automatische Freundschaftsspiel Planung
  • Fanclub-Update
  • Levelverminderungen veralteter Anlagen
MITTWOCH
  • Freundschafts-/Ligaspiele
DONNERSTAG
  • Pokalspiele
  • Spielerstatistiken-Update
FREITAG
  • Trainings- und Form-Updates
  • Fanclub-Update
  • Spielerstatistiken-Update
  • Freundschaftsligen
SAMSTAG
  • Weltmeisterschaft
  • Jugendakademie Aktivierung
SONNTAG
  • Ligaspiele